theater-2887346_640

Circus Bombastico Leonelli

der Zirkus der Kurt-Löwenstein-Schule Eine wunderbare Woche liegt hinter uns, in der Schülerinnen und Schüler und auch Lehrerinnen und Lehrer in die Welt des Zirkus eintauchen konnten. Die Zirkuspädagoginnen und -pädagogen des Circus Bombastico haben uns mit viel Musik und bunten Farben in die Akrobatik, Zauberkunst und Jonglage eingeführt. Von Montag bis Donnerstag konnte jeder Artist und jede Artistin seine/ihre Stärken entdecken und ausprobieren. Der Freitag war das große Ziel. Dieser startete mit einem tollen Zirkusfest, bei dem die anderen Klassen der Kurt-Löwenstein-Schule Vergnügungsstände angeboten hatten. Es gab Waffeln zu kaufen, einen Parcour über einen reißenden Fluss zu bewältigen und eine große Katze zu besänftigen. Unsere Gäste aus der Grundschule Bleckede und Familienangehörige der Artisten bewiesen Mut, sich diesen Aufgaben zu stellen. Und dann hieß es: Manege frei! Im Zirkuszelt begann die Zirkusvorstellung des Circus Bombastico Leonelli. Alle Artistinnen und Artisten präsentierten ihre tollen Kunststücke und wurden mit tosendem Applaus der ca. 140 Besucherinnen und Besuchern belohnt. Für alle Beteiligten war die Zirkusvorstellung ein großer Spaß. Strahlende Gesichter sah man auf der Bühne und im Publikum. Die gesamte Woche war eine Zeit mit viel Spaß, Gemeinschaft und Freude, und es war es ein voller Erfolg!
Umso mehr sind wir im Namen der gesamten Schülerschaft und des ganzen Kollegiums dankbar für alle Spenden, die diese Woche ermöglicht haben. Es wäre ohne Sie, liebe Spenderinnen und liebe Spender, nicht möglich gewesen!
Projektwoche Schulhofgestaltung
Die Projektwoche zum Thema Schulhofgestaltung war ein voller Erfolg. Nachdem vorher Ideen gesammelt, Schülerwünsche aufgegriffen und Möglichkeiten erarbeitet wurden, stellten wir fest, dass wir Hilfe in von Sponsoren nötig hätten, um unsere Vorhaben auch umzusetzen. Also machten wir uns auf die Suche, und wurden fündig.

An alle Sponsoren und fleißigen Helfer/Eltern geht unser besonderer Dank, da sie einige Maßnahmen erst möglich gemacht haben.

Firma Manzke

aus Volksdorf spendete Borderkanten und Feldsteine.

Reifendienst Lodders

aus Lüneburg stellte uns alte Reifen zur Verfügung.

Hof Steinberg

aus Bleckede spendete Rindenmulch.

Hamburg Port Authority

lieferte uns Baumstämme und ein altes Boot als Spielgelegenheit für die große Sandkiste.

Malerbetrieb Dahms

aus Lüneburg unterstützte uns mit Farben und Lacken.
Gut ausgestattet starteten wir in die Projektwoche. Jede Klasse, jede Schülerin und jeder Schüler half im Rahmen ihrer und seiner Möglichkeiten mit. Wir buddelten ein großes Loch für eine neue Sandkiste, um die herum wir später die Baumstämme als Umrandung legten und das Boot zum Spielen in die Mitte. Auf dem vorderen und hinteren Pausenhof legten wir jeweils einen Weidentunnel an, welcher (in ein paar Jahren hoffentlich schön angewachsen), viele Spielmöglichkeiten bietet. Die Weiden dazu schnitten wir aus vorhandenen Stämmen selber ab. Ein Holzhäuschen wurde abgerissen weil es nicht mehr sicher genug war, Reifen in verschiedenen Größen wurden als Klettermöglichkeit eingebuddelt und aus Totholz, das überall aus den Büschen heraus gesammelt wurde, erbauten wir eine Abgrenzung zum benachbarten Schulgelände. Unter den Schaukeln wurde neuer Kies aufgeschüttet, ein Weidenzaun als Abgrenzung für ein Beet geflochten, eine gepflasterte Fläche aufgelöst um die Grundlage für einen Fühlpfad zu schaffen und aus der Erde der ausgebuddelten Sandkiste wurde ein kleiner Wall erschaffen. Die Projektwoche hat allen viel Spaß gemacht. Vom Schulleiter über sämtliche Kollegen/Kolleginnen, Schülerinnen und Schüler, Eltern und sogar einem Hund, der sich geduldig von den Schülern zur Arbeitsabwechslung streicheln ließ, haben alle mit angepackt und mitgeholfen, unseren Schulhof schöner und lebendiger zu gestalten. Beim Blick auf all die kleinen und großen Dinge die wir geschaffen haben, kann jeder sehen: die Anstrengung hat sich gelohnt! Danke an alle für die gute Zusammenarbeit, Organisation und leitenden Funktion während der Durchführung. Zusammen sind wir SPITZE !

1.UNO Turnier der Kurt-Löwenstein-Schule

...Spektakel an der KLS... ....die Spannung zum greifen... ...seht selbst...
In diesem Jahr startete das 1.UNO Turnier der Kurt-Löwenstein-Schule. Unsere derzeitigen Lehreranwärter haben dies ins Leben gerufen und seit einige Wochen wurde fleißig geübt, vorbereitet und über die alles entscheidende Frage: "WER WIRD DEN POKAL GEWINNEN?" spekuliert. Alle Klassen haben teilgenommen, sogar unsere ganz Kleinen haben das Spiel für dieses Ereignis erlernt. Ein großes Lob dafür!

Fasching 2019

Verkleidet, aufgeregt und in Feierlaune starteten wir im zweiten Block mit unsere Faschingsparty wie jedes Jahr im Gruppenraum. Doch schon nach kurzer Zeit kam ein Lehrer des Gymnasium, welches die Räume im Obergeschoss nutzt und bat um uns Stille, da gerade Abiturprüfungen geschrieben wurden.Wir überlegten nicht lange und zogen kurzerhand provisorisch in die Turnhalle.Wie bunt es dort zuging, zeigen Euch die folgenden Fotos.
parallax background