Beratungssysteme an der Kurt-Löwenstein-Schule

Allen Eltern, Erziehungsberechtigten, Mitarbeitern der Jugendhilfe und Lehrkräften der Regelschulen stehen unsere Kolleginnen und Kollegen der Kurt-Löwenstein-Schule mit ihren unterschiedlichen Beratungskompetenzen zur Verfügung.

Bei einem Beratungsanliegen kann der Kontakt über das Schulbüro oder über die von den Kolleginnen und Kollegen freigegebenen Kontaktdaten aufgenommen werden.

    • Unser Schulleiter berät im Besonderen zu allen Fragen des Schulrechtes und der Schullaufbahn.
    • Unsere Klassenlehrkräfte beraten zu allen Fragen der allgemeinen Entwicklung, zum Leistungsstand, zu besonderen Fördermaßnahmen und Fördermaterialien.
    • Unsere Fachlehrkräfte beraten zu fachspezifischen Förderzielen, Fördermaßnahmen und Fördermaterialien.
    • Unsere Pädagogischen Mitarbeiterinnen unterstützen die Klassen- und Fachlehrkräfte in ihrer Arbeit und Beratungsaufgabe.
    • Unsere Kollegin im Lüneburger Beratungs- und Unterstützungssystem (LÜBUS) berät Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte der Regelschulen bei allen Fragen zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit Auffälligkeiten in der emotionalen und sozialen Entwicklung.
    • Download LÜBUS Meldebogen luebus_meldebogen
  • Unsere Beratungslehrerin steht allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrkräften und Mitarbeiterinnen und allen Eltern und Erziehungsberechtigten für Beratungs- und Unterstützungsanliegen zur Verfügung. Sie berät in Konfliktsituationen, unterstützt bei der Formulierung von Erziehungsplänen und bei der Suche nach Diagnostikern, Therapeuten und Fachärzten. Durch Netzwerkarbeit ist sie mit weiteren Unterstützungssystemen verbunden und kann so Hilfestellung anbieten.
  • Sie erreichen unsere Beratungslehrerin regelmäßig in den Beratungsstunden, am Donnerstag in der Zeit von 9.50 bis 12.30 Uhr, oder unter ihrer Handynummer 0176 51447293.