Startseite
Schulprogramm
Mitarbeiter/innen
Förderschule Lernen
Geistige Entwicklung
Schüler & Eltern
Berufsorientierung
Aktuell
Links
Inklusion
Schülerbeförderung
Mittagsverpflegung
Impressum

              Menschenbild und Lernbegriff                          

  

                                                                    

Leben ist Lernen! Jeder Mensch kann und will von sich aus lernen!

Lernen verstehen wir als eine aktive Handlung des Menschen, bei der seine gesamte Persönlichkeit beteiligt ist. Was hervorragende Pädagogen der Vergangenheit schon vor vielen Jahren wussten, wird derzeit immer wieder durch die Hirnforschung bestätigt. Lernen gelingt dann am besten, wenn möglichst viele Persönlichkeitsbereiche während des Lernprozesses angesprochen und mit einbezogen werden.

Lernen vollzieht sich auf der Basis der bereits gemachten Erfahrungen sowie der bereits erlernten und beherrschten Fähigkeiten. Dementsprechend versuchen wir den Schülern über die Anwendung, innerhalb für sie praxisrelevanter Lernfelder, Kulturtechniken zu vermitteln, und sie unter Berücksichtigung ihrer gesamten Persönlichkeit zu fördern.

Geleitet werden diese Bemühungen zum Teil auch von dem Grundgedanken des Empowerment. Das heißt die SchülerInnen und ihre Eltern sollen in ihren Kompetenzen gestärkt, mit ihren Sorgen wünschen und Nöten ernst genommen und unterstützt werden. Basis dieser Grundhaltung ist der gegenseitige Respekt und die Achtung der Individualität des Anderen. Wir wollen als Schule Partner der SchülerInnen und ihrer Familien und Hilfe bei der Orientierung hinsichtlich der eigenen Lebensplanung sein. Wir stellen uns unserer persönlichen und institutionellen Verantwortung im Rahmen unserer Arbeit, nehmen bei der Mitarbeit jedoch auch die Familien, vor allem jedoch die SchülerInnen selbst in die Pflicht zur aktiven Mitarbeit.

Unser Menschenbild

Jeder hat, bewusst oder unbewusst, eine Vorstellung von dem, was der Mensch ist, was ihn ausmacht und wozu er bestimmt ist. Diese Vorstellungen, das Menschenbild, sind in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von besonderer Bedeutung, weil sie das Handeln des Erziehers und Lehrers entscheidend beeinflussen und prägen. Aus jedem Menschenbild leiten sich Werte und Normen ab, die, bewusst oder unbewusst, zwangsläufig vermittelt werden.

Deswegen möchten wir Ihnen das Fundament unseres Konzepts, unser Menschenbild, gerne vorstellen. Es entspricht in weiten Teilen dem der Humanistischen Psychologie.

Jeder Mensch möchte sich sicher fühlen.

Wir versuchen, den Kindern und Jugendlichen die Sicherheit und Geborgenheit zu bieten, die sie benötigen, um in einer angstfreien und positiven Atmosphäre lernen zu können. Hierzu gehört auch, dass wir als stabile Bezugspersonen sowie klar erkennbare Strukturen und eine Ordnung schaffen, die es allen ermöglicht die Grenzen der eigenen Persönlichkeit und die des Mitmenschen zu erkennen.

Jeder Mensch möchte sich zugehörig fühlen.

Wir betrachten es als unsere Aufgabe jedem das Gefühl zu vermitteln, angenommen und aufgenommen zu sein, dazuzugehören und Teil des Ganzen zu sein. Deswegen bemühen wir uns, unseren Mitmenschen liebevoll und aufgeschlossen gegenüber zu treten.

Jeder Mensch möchte geachtet werden.

Um die Menschen und meine Umwelt achten zu können, muss ich mich selbst achten. Selbstachtung entsteht, wenn ich etwas geleistet habe, kompetent und produktiv gewesen bin. Seine Leistung macht jeden Menschen unabhängig und gibt ihm die Freiheit seine Persönlichkeit zu entfalten und sich zu verwirklichen. Das Erbringen einer tatsächlichen Leistung verschafft dem Menschen die Aufmerksamkeit, Achtung und Akzeptanz seiner Mitmenschen. Deswegen achten wir darauf, dass alle gefordert werden, damit jeder etwas leisten kann, worauf er stolz sein darf.

 

Wir denken positiv über den Menschen!

Wir versuchen seine Bedürfnisse zu sichern, damit er lernen kann!

Wir begleiten menschliches Wachstum und wollen Selbstverwirklichung unterstützen!

Wir wollen Spaß und Freude am Lernen vermitteln!

Wir bieten Wahlmöglichkeiten, so dass jeder zu seiner Entscheidung stehen kann!

Wir fordern jeden, damit er sein Selbstbewusstsein entwickeln kann!

Wir setzen Grenzen und achten auf Disziplin, damit jeder geachtet wird!

 

 

to Top of Page